Lasertherapie

Die Lasertherapie wird wegen ihrer effektiven Wirkung sehr häufig in der Hundephysiotherapie angewandt.

Die Lichtstrahlen, welche die Unterhautschichten durchdringen, lösen durch das Eindringen von Energie ein Selbstheilungsprozess aus. Sie bewirken eine Regeneration der Zellen, eine Zunahme der Zellteilung, die Freisetzung und Produktion von Energie (ATP), sowie die Stimulation der Endorphinproduktion. Die Behandlung wirkt schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und abschwellend.

So wird sie z.B. eingesetzt bei:

- Wundheilungsstörungen

- Narbenbehandlung

- bei Hot-Spot's,

- Ekzeme

- Arthrosen

- Arthritis, Rheumatische Erkrankungen

- Wirbelsäulenerkrankungen : (Spondylosen, Diskopathien)

- Lumbago

- Sehnenverletzungen, 

- Tendopathien, Bursitis

- Muskelfaserriss, Zerrung

- Muskelschmerzen 

- Verstauchungen

- Ödeme, Schwellungen und Hämatome

- Otitis, Gingivitis

Lasertherapy is used in many areas in dogphysiotherapy. It is effective in treatments of:

- scars

- wound healing disorders

- hot-spots

- eczema

- arthrosis

- arthritis, rheumatic diseases

- spinal diseases

- lumbago

- tendon injuries, bursitis

- muscle fiber disruption

- sprains

- oedema, swelling, haematoma

- otitis, gingivitis

IMG_20190728_170918.jpg